Bundestrojander – Bedrohung oder höchst offizielle Wahlkampfhilfe für die Piraten?

un – fass – bar.

  1. der Staat programmiert Viren, um seine Bürger auszuspionieren – Das Verfassungsgericht setzt deutliche Schranken
  2. Der Staat ist nicht in der Lage seine Viren ohne Designmängel zu entwerfen, sodass sie gekapert werden können
  3. Der Staat hält sich nicht an die engen Vorschriften der Gerichte, sondern baut Viren, die einem Dateien unter jubeln können, den PC anderweitig manipulieren, und jegliche Kommunikation mitloggen.

Ich bin dermaßen enttäuscht von den Entscheidern, die allesamt die Chuzpe besessen haben müssen, zu glauben, dass das NIE jemand RAUSFINDEN WÜRDE.
Möge es Ihnen größtmöglich vor die Füße fallen und die Piraten bei der nächsten Wahl wieder 9%+X holen. anders scheint man da Oben nicht zu lernen, dass man seinen souverän nicht bespitzelt.
 
Linkliste hierzu:

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen